Keilriemen



Frage: Mein "für mich neuer" 300D Bj.83 129tkm hat heute sehr störende Quietschgeräusche von sich gegeben. Kann das der/ein Keilriemen sein? Es tritt im unteren Drehzahlbereich bei ca. 30-40 km/h ein und hört mit höherer Drehzahl wieder auf. Nach längerer Fahrtdauer wird das Geräusch wieder geringer bis null. Was kann das sein und wie kann man es beheben?

Antwort: Das koennte schon der Keilriemen sein. Wenn der Nass ist packt er nicht mehr richtig, nach etwas Fahrt ist der dann wieder trocken und das Geraeusch verschwindet. Kontrollier mal die Keilriemenspannung und das Alter. ausserdem "schlüpft" der keilriemen über die Riemenscheibe der LichtMaschine, diese wird dadurch u.U. nicht ausreichend geladen ( Kälte ! ), wenn der Servopumpen - Keilriemen rutscht tut das der Servopumpe so gut wie Hammerschläge. Der durchrutschende Keilriemen wird ausserdem schweinisch heiss, was sein dahinsiechen noch verstärkt, irgendwann fliegt er Dir um die Ohren und dann stehst Du garantiert irgendwo auf der Autobahn. Bei zu alten keilriemen bietet sich ein Ersatz dringend an, damit ist dann auch das Quietschen weg.


Frage: Wie zieht man einen Keilriemen nach?

Antwort: Halb so wild,

ich gehe mal vom einfachsten Fall aus, Du meinst den Keilriemen der Wasserpumpe, Servo und LichtMaschine antreibt. Der wird durch die Lichtmaschine gespannt. Zum nachspannen must Du alle drei Befestigungspunkte der Lima lösen ( Schrauben lockern, nicht herausnehmen ! ), besonders an die untere kommt man nicht so leicht heran und die sitzen ziemlich fest ( sollten sie zumindest ). Oben an der Lichtmaschine findest Du eine entwas merkwürdig anmutende Konstruktion mit einer Gewindestange auf der eine ziemlich eigenartige, lange Mutter sitzt. Mit dieser Mutter verstelltst Du den Anschlag der Lima, wenn ich mich richtig erinner muss die Mutter gelöst werden, damit hebt sich die Lima und spannt den keilriemen. Wenn der Riemen stramm genug ist ( man kann ihn mit dem Daumen auf der hälfte des Weges zwischen Lima und Wasserpumpe höchstens. 1 - 2 cm eindrücken ), zieh die Befestigungsschrauben alle wieder an ( nicht die Stellschraube von eben !!! ), prüf die keilriemenspannung noch einmal ( die kann sich beim festschrauben verändern ! ). Gegebenenfalls wieder etwas lösen ! Sitzt der Keilriemen zu stramm gehen die Lager der Lima kaputt oder die Wasserpumpe wird undicht !

Alles in allem kein Akt ! Beim zweiten Mal machst Du's im schlaf ! Gruss,

Yodha


Frage: Was kann beim Riß eines Keilriemens passieren?

Antwort: Wenn es der Keilriemen ist, der LichtMaschine und WasserPumpe sowie den LuefteR antreibt, schnellt die Temperaturanzeige sofort ohne Vorwarnung auf Maximum. Die Ladekontrolleuchte für Batterie und Lichtmaschine gehen an, im Kühlsystem entsteht Überdruck, weil die WasserPumpe sich nicht mehr bewegt und Kühlwasser entweicht über den Kühlerverschlußdeckel.Lüftung möglichst SOFORT anschalten, Heizung auf volle Pulle und Motor ausschalten. Im schlimmsten Fall kann die Zylinderkopfdichtung hinüber sein.

Kleine Ergänzung: Genau das ist mir auf der Autobahn passiert. Plötzlich Kühlwassertemperatur im roten Bereich und die Ladekontrollleuchte an. Auf den Standstreifen, Haube auf, Riemen gerissen. Frage: Wie beseitige ich den Hitzestau im Block: Habe mir folgendermaße geholfen: Heizung auf :Volle Heizleistung und mit Hilfe des Kühlerlüfters habe ich dann das Kühlwasser im Kühlsystem umgewälzt. Geht natürlich nur bei starrer Verbindung wie bei mir im Diesel. So konnte ich innerhalb von ca 5-10 Minuten die Kühlwassertemperatur wieder auf 90 Grad senken (natürlich hatte ich keinen Ersatzriemen mit, Muprhy läßt grüßen) und dann vorsichtig die ca 2 Kilometer bis zur nächsten Ausfahrt fahren. Dort das gleiche Spiel. Kurzer Tipp: Die Zeiten, in denen man Keilriemen an der Tanke kriegt, sind definitiv vorbei. War bei 6 Tankstellen in Osnabrück und habe KEINEN Riemen kaufen können. Der ADAC hat dann geholfen.

Letzte Änderung:
2007-03-08 13:06
Verfasser:
Letzte Änderung: 16.1.2004 14:54:08 - Autor: Zettel - Letzter Autor: aero84
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung: 3 (1 Abstimmung)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

Beliebte FAQ-Beiträge RSS

  1. Dieseltuning (178364 mal gesehen)
  2. Automatikgetriebe (177043 mal gesehen)
  3. Verbrauch (Benziner) (163918 mal gesehen)
  4. Werkstätten (154705 mal gesehen)
  5. Zentralverriegelung (147906 mal gesehen)
  6. LPG Gasanlage nachrüsten für Motoren mit K-Jetronik (128184 mal gesehen)
  7. MB Tex oder Leder (126938 mal gesehen)
  8. Drehzahlmesser nachrüsten (126206 mal gesehen)
  9. Motorumbau (123489 mal gesehen)
  10. Autoradio (121198 mal gesehen)

Neueste FAQ-Beiträge RSS

  1. Leerlaufabschaltventil prüfen Vergaser 200 M102 (2021-03-08 10:36)
  2. Ventildeckeldichtung M 102 (2021-02-28 15:09)
  3. Zündschloss reparieren / Code anpassen (2020-07-10 16:04)
  4. Kombiinstrument - Uhr (2020-03-22 10:01)
  5. Leerlaufanhebung M102 (2020-03-10 22:57)