Hinterachse: Revision


Da hier ja in letzter Zeit häufiger Berichte über Hinterachsrevisionen zu lesen waren, gibt's im folgenden auch von mir mal eine kleine Bilderstory über meine Hinterachsrevision.

So fing das Ganze an:
http://img9.imageshack.us/img9/5285/img0532tg8.jpg
zweifach in den unteren Windungen gebrochene rechte Hinterfeder, festgestellt beim Winterreifenaufziehen, zwei Wochen davor noch frischen TÜV ohne Mängel bekommen. Vorher keine Aufälligkeiten an der Hinterachse, wurde wohl durch die Niveaudämpfer erfolgreich kaschiert.
Hier noch ein paar Detailaufnahmen der alten Feder (links):
http://img17.imageshack.us/img17/3054/img0595mi7.jpg

http://img16.imageshack.us/img16/9707/img0597rr3.jpg
Ausbau mit original Mercedes Federspanner 115589003100 - noch aus der "vor Klann" Ära
http://img22.imageshack.us/img22/2674/img0527it8.jpg

Die neuen Federn
http://img23.imageshack.us/img23/8641/img0497ys1.jpg

Leider mußte ich nach dem Ausbau feststellen, daß die Niveaudämpfer, obwohl noch vollkommen dicht und funktionsfähig, auch ein Fall für den Schrott waren. Konstruktionsbedingt ist wohl auch Dreck in die von oben offenen Gummimanschetten der Dämpfer gelangt und hat dann unten humusmäßig die Dämpfer angenagt. Fazit: Gummimanschetten völlig im Eimer, ein Kugelgelenk nach eingerissener Manschette völlig trocken, Dämpfer unten ziemlich fertig.
http://img16.imageshack.us/img16/4995/img0520hc5.jpg

http://img6.imageshack.us/img6/6231/img0522iu5.jpg

http://img10.imageshack.us/img10/4179/img0523zi7.jpg

Das Neuteil:
http://img10.imageshack.us/img10/6334/img0570jy4.jpg

Die Hydraulikschläuche zu den Federbeinen habe ich gereinigt, entrostet und mit Perma versiegelt, weil ich den derzeitigen Neupreis von über 50,- € pro Stück beim Daimler nicht ganz einsehe.
http://img9.imageshack.us/img9/8387/img0568ye0.jpg

http://img14.imageshack.us/img14/6624/img0569fl2.jpg

Nach Ausbau der Hinterachse lassen die Federaufnahmen in den Schräglenkern nichts Gutes vermuten:
http://img6.imageshack.us/img6/4544/img0535zh7.jpg

und siehe da: Schräglenker durchgerostet!
http://img9.imageshack.us/img9/6637/img0566jo8.jpg

Also, Beschaffung und Auarbeitung gebrauchter Schräglenker.
Erster Arbeitschritt komplette Demontage, Lagerausbau zwecks Sandstrahlen.
http://img21.imageshack.us/img21/1660/img0274sw8.jpg
http://img17.imageshack.us/img17/116/img0275dm4.jpg
http://img19.imageshack.us/img19/27/img0285kr0.jpg
http://img17.imageshack.us/img17/9851/img0286br2.jpg

Hier ist das serienmäßige und normalerweise von dem Bremsabschirmblech und einem Gummistöpsel verschlossene Loch im Schräglenker zu sehen, durch das später die Hohlraumversiegelung erfolgte.
http://img10.imageshack.us/img10/3145/img0594if8.jpg

Herausziehen der Gummilager:
http://img16.imageshack.us/img16/6979/img0583oj1.jpg
http://img14.imageshack.us/img14/7000/img0591dg8.jpg

Nach dem Sandstrahlen Lackierung mit POR 15:
http://img8.imageshack.us/img8/8625/img0288xo0.jpg
http://img7.imageshack.us/img7/9395/img0377li4.jpg

Demontage der alten Lager von den Radnaben:
http://img16.imageshack.us/img16/7905/img0278aj6.jpg
http://img14.imageshack.us/img14/128/img0279xt2.jpg
http://img9.imageshack.us/img9/9668/img0280ce5.jpg
http://img6.imageshack.us/img6/6064/img0281nb1.jpg

Einziehen der neuen Gummilager:
http://img21.imageshack.us/img21/1294/img0502zq0.jpg
http://img8.imageshack.us/img8/7160/img0506am8.jpg

Montage Bremsabschirmblech:
http://img9.imageshack.us/img9/6948/img0505fc4.jpg
http://img7.imageshack.us/img7/6964/img0507xy5.jpg
http://img7.imageshack.us/img7/1161/img0508wn7.jpg

Einpressen der neuen Lageraußenringe sowie Wellendichtringe:
http://img24.imageshack.us/img24/7114/img0509sg5.jpg
http://img22.imageshack.us/img22/4200/img0510ye5.jpg
http://img21.imageshack.us/img21/9765/img0511bg3.jpg
http://img17.imageshack.us/img17/1425/img0512yi3.jpg

Einziehen der Radnabe mit hinterem Lager + Wellendichtring:
http://img16.imageshack.us/img16/1098/img0513fw1.jpg
http://img15.imageshack.us/img15/8196/img0514he7.jpg

Einstellen des Radlagerspiels:
http://img13.imageshack.us/img13/5289/img0515xv8.jpg
http://img7.imageshack.us/img7/4528/img0516wy6.jpg
http://img26.imageshack.us/img26/6421/img0517wt8.jpg
http://img23.imageshack.us/img23/4605/img0518vh1.jpg

Hier noch ein paar Bilder vom Ausbau der alten HA:
http://img22.imageshack.us/img22/3936/img0529ub5.jpg
http://img17.imageshack.us/img17/2552/img0533jc2.jpg

Hier das fertige Endprodukt. Der Hinterachsträger wurde übrigens "nur" entrostet, mit BOB versiegelt und grundiert, mit matt schwarz aus der Dose lackiert und dann mit Permafilm versiegelt. Gummilager sind drin geblieben, weil erst vor drei Jahren erneuert. Differential und Achswellen blieben auch unangetastet, da vor 2,5 Jahren komplett überholt.
http://img19.imageshack.us/img19/9552/img0560sw6.jpg
http://img12.imageshack.us/img12/3420/img0561pf8.jpg
http://img5.imageshack.us/img5/2158/img0562hi0.jpg
http://img19.imageshack.us/img19/5853/img0563ub7.jpg

Einstellung der HA erfolgte dann auf Schiebeplatten. Da es sich um ein 2.-Serienfahrzeug handelt mußten die Federbeine aufgrund der halbkugeligen Federaufnahmen bei einer definierten Schräglenkerstellung montiert werden. Weitere Details zur Vermessung und Einstellung der HA bei Niveauregulierung finden sich in meinem Flosskeln-Artikel.
http://img15.imageshack.us/img15/7835/img0576kd0.jpg
http://img15.imageshack.us/img15/6352/img0579ha3.jpg

Kosten der ganzen Aktion nur an Material fast im vierstelligen Bereich - wobei schon knapp 50% der Neuteile aus dem Zubehör stammen.

Alex240TD

Hallo,

sehr detalliert und anschaulich, Glückwunsch ! Und ein sehr gut sortierter Werkzeugkasten, Neid !

Die Hyd-Schläuche von den Bulleneiern zu den Dämpfern habe ich mir vom Hydraulikspezi herstellen lassen.
War sehr viel günstiger.

Hyd-Schläuche hinten - Kopie.JPG

Und an die runde Platte, mit der die Nabe gezogen wird, hat ein Fachbetrieb hier in der Gegend ein
langes Eisen befestigt, um so beim Einstellen des Radlagers in ganz kleinen Schritten arbeiten zu können.

Die Gummis aus den Radträgern bekommt man auch mit einer Nuß, einem Stück Rohr und einem Schraubstock
ein- und ausgepreßt.
Gruß

MarcusHH
Letzte Änderung:
2009-02-15 09:11
Verfasser:
Alex240TD
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung: 4.58 (26 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

FAQs in dieser Kategorie

Tags