Probleme im Winter


ja, da isser nun der vielprophezeite winter, nun auch in deutschland erhältlich. aufgrund von wartungsmängeln (filter, ventile, düsen, falscher treibstoff, alte batterie, verharzter AnlasseR) springt der geliebte benz, vornehmlich diesel nicht an oder geht nach kurzer zeit im stotterbetrieb wieder aus.


Frage: Meine Wassertemperatur bleibt trotz großer Fahrt "kalt"?

Antwort: ein M102 z.B. sollte selbst im Winter nach 1/2Stunde auf einer Stadtautobahn auf über 80°C kommen.
Sommerst, oder ab konstant 10°C-Aussentemp, sollte er bei ca. 90°C liegen und darf sich bis ca.100°C erhitzen.
Denn dann, so ab ca.102°C klinkt sich der Lüfter zum Luftkühlen ein.

Ich vermute mal, dass der Thermostat langsam müde wird und nicht mehr ganz schließt, was bedeutet, dass von Anfang an mehr oder weniger der "große" Kühlkreislauf offen ist und so den Motor am Anfang zu lange "unterkühlt".

Im normal Fall nämlich, ist erst der "kleine" Kühlkreislauf verfügbar, also am Kühlervolumen vorbei. Der große Kühlkreislauf wird dann beim Erreichen der Betriebstemperatur erst von ca. 90°C durch den sich öffneneden thermostaten freigegeben.


Frage: Mein Motor springt nicht an?

Antwort: Klackt wenigstens der Anlasser, liegts wohl an einer toten Batterie. Wie ist der Ladezustand der batterie? Eine neue bringt 55AH-Batterie bringt knapp 13V; Minimum sind 11V.
Sollte die neue Batterie in kurzer Zeit ausfallen, ist ggf. die Lichtmaschine defekt, weil die keinen Ladestrom mehr fördert. Ggf. beime Boschdienst eine Amperemessung durchführen.


VentileEinstellen eine AundO? bei Dieseln und Benzinern!!
Frage: gibts beim Diesel Besonderheiten?

Antwort: Für Pflanzenölfahrer (Pöler) gilt gerade in der kalten Jahreszeit an die Verdickung des Alternativtreibstoffes zu denken. Sprich: sind die Filter sauber, sind die Schläuche frei oder über den Sommer hindurch verkokt, düsen mit richtigem öffnungsdruck, zieht die selbst eingebaute Pölleitung ggf. Falschluft, usw.

Frage: Warum flackert mein Abblendlicht?

Antwort: Das flackern rührt von einem defekten Laderegler an der Lichtmaschine! Dieser ist bei jedem Autoteilehändler unter Angabe des Lichtmaschienentyps für kleines Geld zu erhalten und ganz leicht ohne Ausbau derselbigen tauschbar.
Letzte Änderung:
2007-04-25 15:12
Verfasser:
Letzte Änderung: 3.11.2006 15:53:12 - Autor: Martin aus Soizbuag - Letzter Autor: Flojo
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.