Wasser im Kofferraum


Wasser im Kofferraum kann viele unterschiedliche Ursachen haben:

1. Die Dichtung der Heckscheibe ist undicht, dann vgl. HeckScheibe Ob es die Heckscheibe ist, kannst sehen, wenn Du die Hutablage herausgenommen hast ( AusbauHutablage ). Dann Gartenschlauch anwerfen (lassen) und innen siehste das dann schon.

2. lediglich Kondesnwasser

3. Das Loch, in dem die Hirschmann-Antenne steckt, ist undicht/ausgerostet etc. Abhilfe: Neue Antennendichtung, Loch entrosten...

4. Undichte Dichtung am Rücklicht. Die Rinne oberhalb des Rücklichts ist gleichzeitig der Wasserablauf. Also wenn hier Schmodder sitzt, dann mal saubermachen.

5. Undichte Kofferaumdichtung (zeigt sich eventuell auch an Rost auf der Unterseite der Kofferraumabdeckung)

6. Zwischen Kofferraumdichtung und Karosserie hat sich so viel Dreck angesammelt, daß das Wasser nicht mehr abfließen kann.

7. Befestigungslöcher für Typenschild, Stern oder Zierleiste sind durchgerostet.

8. Eine viel zu selten beachtete mögliche Ursache für einen Wassereinbruch im Kofferaum bzw. Reserverad- oder Werkzeugfach (beim T-Modell) ist eine verstopfte Innenraumzwangsentlüftung. In der Regenrinne sammeln sich hinten am unteren Ende Blätter und sonstiger Unrat. Dadurch läuft das Wasser vom Dach die Regenrinne entlang in die Löcher der Zwangsentlüftung. Entfernen der angesammelten Blätter wirkt Wunder!

Letzte Änderung:
2007-04-11 15:13
Verfasser:
Letzte Änderung: 16.1.2004 14:55:06 - Autor: Zettel - Letzter Autor: Matze
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung: 4 (2 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.