Rost - typische Stellen


W123, schaut besser nach folgendem:

1. Wagenheberaufnahmen innen, die sind bei mir total verrostet, und von außen sehen die Ringe aus wie neu

2. Bereich unterhalb der Kofferdeckeldichtung, wenn sich da die Vulkanisation gelöst hat, ist´s ewig feucht.

3. Scharnierkasten Motorhaube, und zwar nach Rissen im Lack. Das ist so´n Unterbodenzeugs, und man sieht keinerlei Rostblasen, aber drunter modert´s fröhlich. Hab ich schon vor drei Monaten gemacht, verflucht eng, wenn man da gescheit arbeiten will.

4. Unter sämtlichen Fensterdichtungen. Ist beim mir vorne links. klein zwar, aber ärgerlich. Muß wohl eine Unachtsamkeit bei der Fertigung gewesen sein.

5.a) bei Limo oder Coupé die Plastikschalen im Kofferraum auch einmal testweise herausnehmen - darunter kann es verheerend aussehen.. :-(

5.b) Falze zwischen Heckabschlußblech und Kotflügel beide Seiten, damit verbunden die jeweiligen Bodenbleche. Sieht man natürlich nur, wenn man mal die Plastikverkleidungen im Kofferraum rausnimmt

8. Unter den Gummis der Stoßstangen

9. In den Radkästen. Vor allem im Falz des Radkastens, dort, wo das Blech nach innen gerichtet ist, sammelt sich garantiert Schmutz der Feuchtigkeit ideal speichert und vor sich hin modert.

10. Die hinteren Achsschenkel rosten dort, wo sie die Stoßdämpfer aufnehmen, recht gerne

11. Oftmals die Schweller (neu aufgetragener,dicker Unterbodenschutz ist verdächtig). Zum prüfen einen beherzten Stich mit dem Schraubendreher... Reperaturblech gibt es für ca. 50 EUR.

12. Abläufe an den Haubenscharnieren und im weiteren (Wasser)Verlauf zum vorderen Kotflügel. Wenn die zu sind, steht dort Wasser und die Spritzwand rostet Richtung Fußraum durch. Wenn in den hinteren Fußräumen Wasser steht, ist dies meist die Ursache (Das Wasser läuft von vorne unter den verklebten Dämmatten nach hinten durch: Vorne trocken, hinten nass)

13. A-Säule hinter dem Innenkotflügel. Man muss das Plastikband innen an den Kotflügeln rausschrauben (Kreutzschlitz) und gute Nerven haben. Hier kann ein zentimeterhoher Komposthaufen stehen. Dadurch sind die Schwellerspitze, das Blech zum Fußraum und bereiche der A-Säule angegeriffen oder durch.

Letzte Änderung:
2007-04-11 15:02
Verfasser:
Letzte Änderung: 17.1.2005 21:01:15 - Autor: Zettel - Letzter Autor: Matze
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung: 4.75 (8 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.