Colorglas


Frage: Woran erkennt man eigentlich wärmedämmendes Glas (sogenanntes Colorglas oder Colorverglasung)?

Antwort: Wenn Du Dir nicht ganz sicher bist, ob Color oder nicht, meist sieht man es eh auf dem ersten Blick, aber wenn nicht, kannst Du ein weißes Blatt Papier gegen die Scheibe drücken und von der anderen Seite gucken. Das Blatt müßte jetzt leicht grün gefärbt sein. Am deutlichsten wird es bei heruntergelassener Seitenscheibe (eine Hälfte des Blattes frei, die andere hinter der Scheibe).

Frage: Und was bringt dieses Glas bzw. wie funktioniert es?

Antwort: Licht = Energie = Wärme. Wenn Licht, egal welcher Wellenlänge absorbiert wird, wandelt es sich meistens in Wärme um. Schwarze Körper absorbieren fast das gesamte Licht und erwärmen sich besonders stark (Alltagserfahrung). Da Scheiben aber nicht das gesamte Licht absorbieren dürfen (sonst ist es Essig mit durchgucken) färbt man sie so ein, daß sie die wärmeträchtige rote und IR-strahlung absorbieren: grün oder grün-blau.

Letzte Änderung:
2007-03-21 13:19
Verfasser:
Letzte Änderung: 16.1.2004 14:54:07 - Autor: Zettel - Letzter Autor: Nils Kuhn
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung: 5 (1 Abstimmung)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.