MB Tex oder Leder


Es ist oft schwer zu erkennen, ob ein W123 mit MB-Tex oder mit Leder bezogene Sitze hat.
Wenn die Vordersitze jeweils 5 breite, flache Pfeifen haben, ist es eindeutig MB-Tex.


Schwieriger ist es bei Leder: hier sind 6 Pfeifen zu erkennen, dicht aneinander geschmiegt. Man könnte z.B. einen Bleistift zwischen den Pfeifen verschwinden lassen.


Leider wurde aber auch Lederimitat mit 6 Pfeifen hergestellt, findet sich häufiger bei Coupés und US-Fahrzeugen. Hier ist die Unterscheidung schwierig. Am sichersten an beschädigten Stellen zu erkennen (Textilrücken), notfalls bei Limo / Coupé Rückbank rausnehmen und von unten betrachten, oder Fahrersitz mit Spiegel.


Bei den Kopfstützen läßt sich das Material an den Öffnungen erkennen. Außerdem haben Lederkopfstützen eine Naht an der Rückseite



Lederlenkräder haben eine sehr zarte Narbung. Auf lausigen Auktionshaus-Fotos sind sie doch oft anhand der Naht bei 6 Uhr zu identifizieren.


Letzte Änderung:
2008-02-14 16:29
Verfasser:
Letzte Änderung: 13.02.2008.2004 09:34:20 - Autor: Rory
Revision:
1.1
Durchschnittliche Bewertung: 4.63 (16 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.